Informationen

Meisterschaft am 3. Juni 2018

Am Sonntag, den 3. Juni, haben unsere Stockschützen das erste Mal bei einer offiziellen Meisterschaft teilgenommen. Diese fand in Nürnberg beim ESV Rangierbahnhof Nürnberg statt. Gestartet wurde somit in der Frankenliga C und zusammen mit dem EV Pegnitz ist der SV Sulzkirchen ein Neuling in dieser Liga. Im Gegensatz zu den anderen “Neuen” trat der SV Sulzkirchen gleich mit 2 Mannschaften an und erhoffte sich somit bei der ersten Meisterschaft den sofortigen Aufstieg in die Frankenliga B.

Die ersten 3 Mannschaften steigen in die nächsthöhere Klasse auf. Mit viel Ehrgeiz und Konzentration starteten die Stockschützen um 8:30 Uhr in das Turnier. Aus Fairnessgründen lautete das erste Spiel Sulzkirchen I gegen Sulzkirchen II. Das Spiel gewann Sulzkirchen I deutlich und somit ging es mit den ersten 2 Punkten in die nächsten Spiele.

Nach allen 7 Spielen (jeder gegen jeden) stand das Ergebnis fest. Beide Mannschaften haben ein starkes Turnier absolviert, so hatte Sulzkirchen I vier Siege und drei Niederlagen zu verbuchen, Sulzkirchen II drei Siege und vier Niederlagen. Da bei Punktgleichheit die bessere Stocknote (vergleichbar mit der Tordifferenz) zählt, schrammte die erste Mannschaft knapp am Aufstiegserfolg vorbei. Mit den Plätzen vier und fünf gab es am Schluss trotzdem einiges zu feiern.

Nach einem reichlichen Mittagessen ging es trotz des knappen Nichtaufstiegs stolz und voller Vorfreude auf die nächste Meisterschaft nach Hause.

Sulzkirchen I: Reinhard Brunner, Robert Minderlein, Robert Schlirf, Andreas Foistner,

Ersatz: Michael Schlirf

Sulzkirchen II: Erwin Schlirf, Wolfgang Schneller, Dominik Minderlein, Dietmar Loy